25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 7732
Geschrieben am: Mittwoch 02.05.1877
 


Berlin d. 2 Mai 1877.
11, in den Zelten.
Lieber Herr Volkland
ich wollte eben an Sie in einer künstlerischen Angelegenheit schreiben, da kam der liebe Brief Ihrer Frau. Danken Sie ihr in meinem Namen herzlich.
Heute wollte ich |2| bei Ihnen anfragen, ob wohl eine Clavierlehrerin in Basel eine Existenz finden könnte? ich habe jetzt eine Schülerin, sehr unbemittelt ┌etwa 25–26 Jahr alt┐, für die ich einen Platz finden möchte; ich kann Dieselbe, was Anschlag, Handhaltung, kurz┌für┐ Anfangsgründe, empfehlen, und, bei ihrem Eifer, wird sie immer voranschreiten. |3| Ich dachte, Sie weisen vielleicht Manche ┌Schüler┐ ab, die noch nicht genug vorbereitet sind, und könnten so einer Armen damit helfen. Ich bin auf Basel gefallen, erstlich weil mir die Fillu sagte Sie hätten ’mal geäußert, es fehle sehr an Lehrerinnen in Basel, dann auch, weil sie dort so viel hört und sich fortbilden kann.
Bitte, sagen Sie |4| mir recht bald Ihre Meinung darüber, denn ich habe an verschiedene Orte schon geschrieben gehabt, und wollen wir dann nach den eingelaufenen Antworten erwägen und wählen.
Ich bin sehr für Spinabad, Marie spricht immer so entzückt davon! Nun ich denke, wir finden schon ’was!
Morgen kommen Herzogenbergs auf einige Tage zu uns, was uns sehr freut!
Mit den herzlichsten Grüßen an Sie Beide. Ihre Cl. Sch.
Meine Empfehlungen an Ihre Eltern.
Antworten Sie mir nur per Carte.
Frl Fillunger grüßt sehr, ist gerade bei uns.
[Umschlag]
Herrn
Musikdirector
A. Volkland.
in
Basel.
Schweiz.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Volkland, Alfred (1639)
  Empfangsort: Basel
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 10
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Theodor Kirchner, Alfred Volkland und anderen Korrespondenten in der Schweiz / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Dohr / Erschienen: 2022
ISBN: 978-3-86846-021-6
248ff.

  Standort/Quelle:*) D-F, s: Autogr. K. Schumann, Nr. 34
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.