25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 7793
Geschrieben am: Mittwoch 29.12.1880
 


Correspondance
Frkf. a/m d. 29/Dec. 80
Herzliche Neujahrsgrüße Ihnen lieben Freunden Beiden! ich will Sie durch Dieses nur erinnern, daß ich Ihrer gedenke! – Eben reise ich nach Düsseld. |2| um meine alten Freunde ein paar Tage zu besuchen – am 2ten Jan. denke ich zurück zu kehren.
Wie geht es Ihnen?
Herzlich wie immer
Ihre
Clara Schumann.
England mußte ich leider wieder abschreiben. ich hatte brillante Offerten 60 £ den Abend. Sollte dafür nur ein Stück jedes Mal spielen. Ich fühle mich aber nicht wohl genug um das Risiko zu unternehmen.
Sollten Sie ’mal einen Tenoristen brauchen so empfehle ich Ihnen Zur Mühlen, einen reizenden Lieder-Sänger.
[Umschlag]
Herrn und Frau
Musikdirector
Volkland.
Basel.
Domhof

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Volkland, Alfred und Henriette (3062)
  Empfangsort: Basel
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 10
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Theodor Kirchner, Alfred Volkland und anderen Korrespondenten in der Schweiz / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Dohr / Erschienen: 2022
ISBN: 978-3-86846-021-6
351f.

  Standort/Quelle:*) D-F, s: Autogr. K. Schumann, Nr. 86
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.