19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 13396 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 21.02.1889
 

Frankfurt d. 21. Febr.

Geehrter Herr Lichtenstein!

Bitte lassen Sie den Concertflügel am Sonnabend früh gleich packen, u. zur Eisenbahn bringen. Adresse: An den Herrn Hauswart des neuen Gewandhauses in Leipzig. Es kann, da eine ganze Woche Zeit dazu ist, per gewöhnlicher Fracht (<Ver> Lieferungszeit 8 Tage) gehen, vorausgesetzt, daß |2| es sicher bis Ende nächster Woche in Leipzig ist. Sollten wir aber wieder ordentlich Schnee bekommen, dann müssen wir es doch per Eilfracht schicken.
Für Alles freundlichst dankend
Hochachtungsvoll
Ihre
ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: (2595)
  Empfänger-Institution: Lichtenstein, Leopold / Pianofortehandlung und -verleih
Empfangsort: Frankfurt am Main
  SBE: II.16, S. 738f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.