25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10466
Geschrieben am: Freitag 02.05.1873
 

Brüssel d. 2 Mai 1873.

Liebster Joachim,

ich wollte ’mal fragen, Sie haben doch Stockhausen zum Faust und der Baßparthie in Peri eingeladen? das fiel mir gestern schwer auf die Seele, weil ich Sie nie davon hatte reden hören. Das ist man bei dieser Gelegenheit ihm vor Allen schuldig, denn wie Er hat ja doch kein Sänger den Faust gesungen, überhaupt auch als Schumann Lieder-Repräsentant ist ja keiner der anderen Herren, wie sie auch heißen mögen, ihm an die Seite zu stellen. Lassen Sie uns ihn ja nicht übergehen, das wäre eine zu große Kränkung, an der ich keinen Theil haben möchte. Sagen Sie mir bald ein Wort der Beruhigung hierüber.
Herzlichst Ihre
alte
Cl. Sch.
Eilig.

P. S. Ich höre Müller kommt als Cellist – ist das wahr?

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Brüssel
  Empfänger: Joachim, Joseph (773)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
1104f.

  Standort/Quelle:*) D-Zsch, s: 6558-A2
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.