25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10616
Geschrieben am: Sonntag 29.03.1874
 

Berlin d. 29 März 1874.
Liebe Frau Berna
ich möchte Ihnen, wenn auch kurzen, doch warmen Dank sagen, daß Sie uns unsere theuere Elise einige Zeit überließen, und gerade jetzt, wo sie Ihnen doch gewiß oft gefehlt hat. Es hat uns aber große Freude gemacht sie unter uns zu haben – jetzt weiß sie doch auch uns mit ihren Gedanken zu finden. – Daß sie einige Tage länger blieb wollen Sie mir nicht anrechnen – die Umstände, die Elise Ihnen erzählen wird, brachten es mit sich.
Im Frühjahr hoffe ich Sie zu sehen, das wenn läßt sich jetzt aber noch gar nicht bestimmen. Schließlich, was zuerst hätte kommen sollen, herzlichsten Dank für die entzückenden Veilchen – nie habe ich so schöne gesehen! – Ich werde Ihnen im April eine Nähmaschine senden mit der Bitte, Elise Diese zum 25t April aufzubauen. Wie soll ich sie adressiren, daß Elise nichts davon merkt? wollen Sie mir dieß durch eine Zeile mittheilen, Sie brauchen nur die Adresse auf eine Correspondenz-Carte zu schreiben. Mit dem herzlichen Wunsche daß Ihnen das Frühjahr Erquickung für das wunde Herz bringe mit freundlichstem Gruße
Ihre
ergb
Clara Schumann

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Oriola, Marie von, geb. Christ, verh. Berna (2699)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 12
Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-023-0
474f.

  Standort/Quelle:*) D-Dl, s: Mscr. Dresd. App. 204,132b
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.