19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10659 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 02.01.1875
 

Berlin d. 2t Januar 75.

Herzlichen Dank für Ihren lieben Brief und Erwiederung Ihrer freundlichen Wünsche für Sie und die lieben Ihrigen. – Daß Ihnen die Lieder gefallen, freut mich herzlich. Leider weigern sich die deutschen Verleger dieselben zu verkaufen u. theile ich Ihnen hierdurch mit wo sie zu beziehen sind, falls Jemand Sie früge. Hug in Basel, Musikalienhandlung. Ihren Sohn hoffe ich morgen Abend bei mir zu sehen. Er ist doch wohl wieder zurück?
Herzliche [sic] Ihre
Cl. Sch.

An
Herrn Professor Heinrich Henkel.
(Bestimmungsort) Frankfurt a/Main.
(Wohnung) Humboldt Strasse.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Henkel, Heinrich (2405)
  Empfangsort: Frankfurt a.M.
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
598f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.