19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10743 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 30.12.1875
 

Berlin d. 30 Dec. 1875.
Lieber Levi,
herzlichsten Dank für Ihr schönes Weihnachtsgeschenk, das mich aber durch seinen Umfang etwas erschreckt hat. Als Sie mir von einer „Einleitung“ schrieben konnte ich doch nicht denken, daß das ein so großes Werk ist, sonst hätte ich wahrlich nicht so unbefangen danach gefragt. Nun,ich habe es nun, und kann doch nicht darum zanken. Ich freue mich es zu lesen, sobald ich nur etwas zur Ruhe komme. Nehmen Sie nur heute noch meine wärmsten Wünsche für das neue Jahr! schenke es Ihnen Ihre Braut in voller Gesundheit, aber, das zu denken wäre ja wohl Kühnheit. Ich dachte all die Zeit oft an Sie – und am Weihnachtsabend sprachen wir mit wahrer Theilnahme von Ihnen! Sie fühlten gewiß tief das Traurige, Ihre Braut hoffentlich nicht – solche Kranken leben ja immer der Hoffnung. Haben Sie ’mal Zeit so sagen Sie mir etwas über Ihr Zusammenseyn! Eben hatte ich Besuch von Herrn Meyer, der Sie öfter gesehen und manches von Ihnen und auch über München sprach.
Daß Johannes bald eine Kunstreise antritt, wissen Sie wohl – hoffentlich von ihm selbst.
Wir haben neulich bei mir seine neuen, wunderbar schönen Liebeslieder aufgeführt – das war uns ein wahres Musikfest.
Und nun, herzliches Lebewohl! Grüße auch von den Kindern –
Getreu
Ihre
Clara Schumann.

Bei Joachims geht es nicht gut, Frau Joachim hat ein nervöses Halsleiden, und muß eine Weile ruhen mit Singen – sie thut mir schrecklich leid.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Levi, Hermann (941)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 5
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Franz Brendel, Hermann Levi, Franz Liszt, Richard Pohl und Richard Wagner / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Thomas Synofzik, Axel Schröter und Klaus Döge / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-86846-016-2
709f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.