05.01.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11006
Geschrieben am: Freitag 10.05.1878
 

Berlin d. 10 Mai 1878.

Liebste Frau Fellinger

der Ort an der Ostsee heißt: Niendorf bei Travemünde (das muß man hinzusetzen, weil es mehrere Orte des Namens giebt.) Die Leute, bei denen |2| Frau Eckert wohnte heißen Bernitt. Es war da sehr einfach, freilich wenig Comfort, aber auch sehr billig. Man lebt da wie auf dem Lande. Die Reise macht man von hier am besten über Pansdorf, eine Station vor Lübeck – dort findet man |3| Wagen von Niendorf, oder bestellt sich bei dem Eisenbahn-Inspector einen Wagen – das ist wohl sicherer. Ich hoffe, ich spreche Sie noch, leider bin ich noch so erkältet daß ich noch nicht reisen darf.
|4| Herzlich in großer Flucht
Ihre
Cl. Sch.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Fellinger, Familie (2254)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 4
Briefwechsel Clara Schumanns mit Maria und Richard Fellinger, Anna Franz geb. Wittgenstein, Max Kalbeck und anderen Korrespondenten in Österreich / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Anselm Eber und Thomas Synofzik / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-015-5
210

  Standort/Quelle:*) D-Zsch, s: 11753-A2
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.