19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11036 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 16.07.1879
 

Geehrter Herr Director
hierdurch möchte ich Sie bitten Herrn Müller in der Prüfung Adagio und letzten Satz aus Mendelssohn’s G moll Concert spielen zu lassen, er ist der Einzige meiner Schüler, der überhaupt spielen kann, da die |2| Anderen besseren Schüler fort sind und Frl. Fröbel und Townsend nicht gut genug spielen, ich Sie daher auch bitte, diese Beiden von der Prüfung zu dispensiren.
Bald hoffe ich Sie und Ihre liebe Frau zu sehen.
Herzlich ergb
Clara Schumann

d. 16 Juli 1879.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
Empfänger: Raff, Joseph Joachim (1222)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
878
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.