19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11041 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 21.09.1879
 

d. 21 Septbr. 1879.

Geehrter Herr Director

leider fanden wir Sie und Ihre liebe Frau heute nicht. Bitte, lassen Sie mich möglichst bald wissen, wie es mit Frl. Fromm |2| steht? kommt Dieselbe oder nicht? ich habe ihr immer noch die Stunden offen gehalten. Kommt sie nicht, so vergebe ich sie, aber möchte doch erst Gewißheit haben, da Frl. Fromm talentvoll war.
Herzlich ergeb
Cl. Schumann.

Eilig

Ich beginne morgen mit den Stunden.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
Empfänger: Raff, Joseph Joachim (1222)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
881
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.