19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12189 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 15.08.1865 bis: 31.08.1865
 

Lieber Herr Levi,
Johannes hätte gern seine Cello-Sonate probirt, könnten Sie nicht mit Herrn Lindner sprechen, und mit diesem am Mittwoch schon früh hierher kommen? oder können Sie das nicht, so Nachmittags 4 Uhr?
Bitte um ein Wort! –
Alles grüßt hier schönstens mit mir
Ihre
Cl. Schumann.

NB: Könnten Sie wohl meine Uhr sammt Rechnung mitbringen?

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Levi, Hermann (941)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 5
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Franz Brendel, Hermann Levi, Franz Liszt, Richard Pohl und Richard Wagner / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Thomas Synofzik, Axel Schröter und Klaus Döge / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-86846-016-2
460f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.