19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12328 Brieftext


Geschrieben am: Montag 19.11.1888
 

d. 19. Nov.
Lieber Herr Speyer!
Hier schicke ich Ihnen den Brief von Herrn M. zurück u. danke Ihnen freundlichst. Leider erhielt ich heute inliegende Karte, die ich Sie bitte, nachdem Sie dieselbe gelesen, zu zerreißen. Sie können denken, wie aufgeregt ich nun wieder bin, Herr M. schreibt von gehobener, frischer Stimmung des Patienten, |2| u. er selbst so jammervoll. Wir haben nun die uns sehr beunruhigende Befürchtung, daß F. zu Zeiten wieder Mor-phium nimmt, wo er dann aufgeweckter erscheint – das wäre doch fürchterlich, da wäre dann Alles umsonst gewesen!
Herzlichen Gruß Ihnen u. Ihrer lieben Frau
von Ihrer alt ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Speyer, Eduard und Antonie (2982)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.