19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12392 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 08.01.1889
 

D 8 Januar 89

Lieber Herr Scholz,

Brahms sagt mir so eben, daß er beabsichtige am Sonnabend abzureisen, (Orgel spielt er gar nicht mehr) daß er aber, sollte er doch bleiben, gern der Einweihung beiwohnen werde. Wenn geht die Feyer an?
Herzlich
grüßt Ihre
Cl. Schumann.
Hören Sie nichts v. d. Buchanon?
[Umschlag]
Herrn Director
B. Scholz.
Hier.
16 Körnerstrasse

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt a.M.]
  Empfänger: Scholz, Bernhard [Familie] (2867)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
220f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.