19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12626 Brieftext


Geschrieben am: Montag 16.06.1890
 

D. 16 Juni 90.

Lieber Herr Scholz,

ich und Marie1 haben uns gesehnt nach dem Momente wo Miss Hime abgeht, denn sie ist talentlos und – faul, ist nur hier um sich zu amüsiren. Von Vorbildung kann bei ihr keine Rede sein, auch ist es ihr gar nicht um die Stunden zu thuen, denn sie hat mir alle paar Stunden abgesagt, z. B. neulich, als die Prüfung war, den Samstag zuvor weil sie f. Dieselbe studieren müsse, das Concert, daß [sic] sie den ganzen Winter studiert hat. Nein, an Dieser ist Hopfen und Malz verloren, und es wäre unwürdig, wollten wir sie länger unterrichten. Ihr Unterstützer Herr Russell (or so) schrieb mir vor einigen Monaten ihrethalben, und da habe ich ihm schon gesagt, daß nichts aus ihr wird. Ich hoffe der kleinste Scholz ist wieder wohl? hat wohl auch seine Mama wieder! –
Herzlich grüßend
Ihre
Cl. Schumann.
Marie wird Wetzler wieder nehmen.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Scholz, Bernhard [Familie] (2867)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
243f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.