25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 14340
Geschrieben am: Montag 11.08.1890
 

Obersalzberg bei Berchtesgaden Pension Moritz. D. 11 Aug. 1890.
Liebste Frau Volkland,
wie war ich erfreut über Ihre lieben Zeilen, vor allem die guten Nachrichten über Ihr Befinden. Gott sei Dank, so wäre denn diese schlimme Krankheit gehoben, und Sie wieder die Alte! Ich weiß leider nicht, |2| wo ich diese Zeilen hinrichten soll, Sie schreiben, Sie verlassen Nyon, aber wohin Sie gehen, nicht genau. Ich wollte Ihnen nun vor allem mittheilen, daß Eug. nicht in Sitten ist, noch war, sondern sich mit der Fillu in Kandersteg bei Meiringen häuslich in einem reizenden Hause niedergelassen haben, wo sie sogar selbst wirthschaften. Wie würde sie sich freuen, besuchten Sie sie einmal. Ich glaube in Interlaken sind Sie nicht sehr weit davon entfernt? |3| Ihre Adresse ist:
Speicher Matte, Kandersteg, Canton Bern.
Wir sind nun hier wieder eingelebt, und genießen, so viel uns das sehr schwankende Wetter erlaubt, die herrliche Natur. Es ist gar schön hier, Großartigkeit mit Lieblichkeit gepaart, wie man es selten findet. Sie übt auch auf mich gute Wirkung gesundheitlich, und ich hoffe doch, ich kehre wohler zurück, als ich ging. Franzensbad hat mir auch entschieden wieder gut gethan. |4| Ueberrascht hat mich Ihre Nachricht, daß die Frau v. Stockh. zu Ihnen kommt – ein lieber Gast muß sie Jedem sein. Sagen Sie ihr das Herzlichste von mir, und daß ich sehr bedauere sie [sic] nicht zu begegnen in diesem Jahre.
Ach ja, liebe Freundin, könnte man doch ’mal wieder gemüthlich beisammen sein! wie selten sehen wir uns jetzt, seit Jahren! –
Leben Sie lieben Beiden wohl, und erfreuen Sie bald wieder mit einigen Zeilen
Ihre getreue
Clara Schumann.
Marie grüßt herzlichst.
Wir bleiben hier bis Ende Aug. Dann wird wohl Baden wieder aufgesucht.
[Umschlag]
Frau Doctorin
Henriette Volkland.
┌Hotel Bellevue
Thun┐ <Basel.
Domhof.>



  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Vordereck (Obersalzberg)
  Empfänger: Volkland, Henriette (1640)
  Empfangsort: Basel
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 10
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Theodor Kirchner, Alfred Volkland und anderen Korrespondenten in der Schweiz / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Dohr / Erschienen: 2022
ISBN: 978-3-86846-021-6
587ff.

  Standort/Quelle:*) D-F, s: Autogr. K. Schumann, Nr. 199
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.