19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 1800 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 03.04.1846
 

Unser Kleiner möchte nun gern einen Namen; Frau Dr. Frege und Hiller haben zugesagt, bei der Feier zugegen, und seine Pathen zu sein. Sie, den hochgeschätzten und immer theilnehmenden Künstler, als Dritten zu bitten, dürften wir es wohl wagen? – Die Taufe soll nächsten Montag Mittag 12 Uhr in unserm Hause sein – in aller Einfachheit übrigens, wie Sie es wohl auch am liebsten haben. Möchten Sie unsre Bitte freundlich aufnehmen und sie gern erfüllen
Ihren
hochachtungsvoll ergebenen
Gevattern
Robert u. Clara Schumann.

den 3ten April 1846.

  Absender: Schumann, Robert (1455)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Bendemann, Eduard (174)
  Empfangsort: Dresden
  SBE: II.6, S. 52
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.