19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 18219 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 03.06.1881
 

[Auszug RSA IV/3/1,2, S. 187:]

[...] Die Revision des Adventliedes habe ich nun auch an Härtel's geschickt. Ich fand noch viel, aber mehr oder weniger Kleinigkeiten; die zugesetzten Posaunen habe ich in die Partitur eingetragen; ich meinte, sie müssen mit der Bemerkung: "Posaunen ad libitum" mit gestochen werden, mit Beifügung von Schumanns Notiz: "Die Posaunen sind zugesetzt und nur bei größeren Kirchenaufführungen zu verwenden." Einige kleine Textirrthümer habe ich genau nach Rückert verbessert. Soll ich Ihnen die Handschrift wieder zusenden oder vielleicht erst noch das in demselben Bande befindliche Neuhjahrslied [op. 144] u. die Motette "Verzweifle nicht im Schmerzensthal" [op. 93] revidiren? Vielleicht geht dies jetzt aber noch nicht gut an, weil beide Sachen nicht im Härtel'schen Verlage erschienen sind. [...]

  Absender: Dietrich, Albert (368)
  Absendeort: Oldenburg
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.