23.11.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21624 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 29.04.1880
 

Frkf. d. 29 April 1880
Liebes Fräulein,
hierdurch möchte ich Ihnen nur f. Ihr liebes Schreiben danken, zu mehr bleibt mir nicht Zeit. Wir wollen morgen nach Bonn, wo ich vielleicht meinen Bruder spreche. Wenden Sie sich nur an Ihn, will er nicht so ist es ja nicht schlimm und er wird Ihre Bitte jedenfalls freundlich anhören. Ich will ihm davon sagen, sobald ich Gelegenheit habe. – Eben ist Hr Brahms fort nach Bonn da er für H. v. Wasielewski die Direktion übernehmen muß – so wird denn das Fest uns von Joach. u Brahms geleitet, wie ich es so sehr gewünscht hatte.
Herzlich grüßend Ihre
C. Sch.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  SBE: II.14, S. 65f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.