15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21781 Brieftext


Geschrieben am: Montag 31.12.1894
 

Liebe Mathilde
Dank für die guten Wünsche und reizenden Blumen, die sich im Wasser gleich wieder erholt haben. Wie sehr wünsche auch ich Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit! – Bei uns geht es leidlich, ich habe viel Rheumatismus, und schleppe mich eben so durch, durch schlechte, und auch wieder bessere Tage. Die Töchter grüßen Sie Beide herzlichst (Eug. ist bei uns bis 13 Jan.) und ich nenne mich in alter Treue Ihre
Clara Schumann.

D. 31 Dec. 94.

[Umschlag]
Fraeulein
Mathilde Wendt.
Berlin.
173 alte Jacobstraße

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: o. O.
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  SBE: II.14, S. 337
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.