25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21910
Geschrieben am: Freitag 19.05.1876
 

Berlin, 19. Mai (?) Juni (?) 1876.

Liebste Frau Fellinger,

Danken Sie Ihrem lieben Mann für seinen lieben Brief. Heute nur die Auskunft auf Ihr freundliches Schreiben, wofür ich Ihnen nicht wenig (?) danke, wegen der Bilder. Die neueste Aufnahme, die uns vortrefflich gelungen scheint, ist ein Kabinettbild bei J. Ganz in Brüssel, 28 Rue de l’écuyer. Es sind zwei Aufnahmen, beide gelungen. Ich erhalte erst später einige und schicke Ihnen dann eines.
In Eile, aber nicht minder herzlich
Ihre Cl. Sch.

Den Kleinen Küsse.
An Frau Maria Fellinger
in Gerresheim, –Düsseldorf/Rhein.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Fellinger, Maria (443)
  Empfangsort: Gerresheim / Düsseldorf
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 4
Briefwechsel Clara Schumanns mit Maria und Richard Fellinger, Anna Franz geb. Wittgenstein, Max Kalbeck und anderen Korrespondenten in Österreich / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Anselm Eber und Thomas Synofzik / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-015-5
201

  Standort/Quelle:*) ? mschr. Abschr. v. Richard Fellinger jun. in Sammel- Mappe
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.