23.11.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5923 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 17.05.1839
 

Lieber Schumann!
Hier das Versprochene, nach Ihrem durch Lorenz ausgesprochenen Wunsch Geänderte, um baldigste Aufnahme Bittende. War Tichatschek bei Ihnen, oder haben Sie wenigstens meinen Brief, den er mitnahm, erhalten? Ueber Clara’s Conzert in Paris habe ich in der Staatszeitung vom 12 d. M. unter Paris (1 Pag. 3te Spalte unten) eine Notiz gemacht. Als einzelner Artikel war’s nicht anzubringen. Kann ich etwas Geld bekommen? Oder genirt Sie’s zu sehr? Bald?! Die Müller spielen heut zum dritten und letzten Mal. Wundervoll! Voller Saal, Beifall ungeheuer. Ich schreib’ bald drüber.
Ihr
F. H. Truhn.

Berlin 17/5 39.

Hier ist scheußliches Wetter, und ich kann nicht nach Potsdam zum Fest, wo es gar hübsch ist.

[BV-E, Nr. 1262:] Mit Aufsatz.

  Absender: Truhn, Friedrich Hieronymus (1602)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  SBE: II.17, S. 793f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.