25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 7782
Geschrieben am: Montag 22.03.1880
 

Frkf. d. 22 März 80.
Lieber Volkland, ich hatte Steinwegs wegen der Resonanzbodensprünge geschrieben, und erhielt beifolgende Zeilen, die ich Sie bitte Hug mitzutheilen. Ich hatte leider auf der Rückseite des Briefes ein Stempel-Petschaft probirt, und mußte daher den Namen, der mit „Clara Schumann“ die Kreuz und |2| Quere durchzogen war, abschneiden. Senden Sie mir den Brief ganz gelegentlich zurück.
Wie geht es Ihnen Beiden, gut? ich hoffe es von Herzen. Wie oft gedenke ich noch der schönen Woche mit Ihnen!
Addio, liebe gute Freunde Beide!
Ihre
Cl. Schumann.
[Umschlag]
Herrn
Musikdirector
Alfred Volkland.
in
Basel
Schweiz.
Domhof.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Volkland, Alfred (1639)
  Empfangsort: Basel
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 10
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Theodor Kirchner, Alfred Volkland und anderen Korrespondenten in der Schweiz / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Dohr / Erschienen: 2022
ISBN: 978-3-86846-021-6
318f.

  Standort/Quelle:*) D-F, s: Autogr. K. Schumann, Nr. 75
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.