19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 8532 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 18.10.1853
 

Düsseldorf d. 18 Octbr. 1853

Verehrtester Freund,

im Namen meines Mannes, der eben sehr beschäfftigt ist, sende ich Ihnen beifolgenden Brief zurück. Als der Herr Illing (es ist der Bewußte, von Dem wir Ihnen sprachen) an Sie schrieb, wußte er noch nichts von meines Mannes veränderten Programme, jetzt hat es jedoch mein Mann eingegeben, und wollen Sie Sich dann in einem Schreiben wohl darauf berufen, daß Sie bereits mit Robert das Programm festgesetzt hätten, und keine Aenderung vornehmen möchten ect. ect. Mein Mann findet es von dem Herrn sehr voreilig, daß er Ihnen so auf eigene Hand sein Verlangen stellt. Robert dankt sehr für Ihren lieben Brief – er kam uns ein recht lieber Gruß! – Sie melden uns wohl nächste Woche noch genau Ihre Ankunft? Sehr freuen wir uns darauf! Seyen Sie bis dahin in herzlicher Verehrung gegrüßt
von
Ihrer
Clara Schumann

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Düsseldorf
  Empfänger: Joachim, Joseph (773)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
88f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.