19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10155 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 16.02.1872
 

London, den 16. Feber 1872.

Liebe Frau Ebner!

Im Überbringer Dieses empfehle ich Ihnen angelegentlich Herrn I. Rosenberg aus Baden-Baden, den Sie, glaube ich, einen Abend bei mir getroffen haben. Derselbe will mal einige Konzerte in Wien geben, und es wäre mir so lieb, wüsste ich ihn zuweilen in Ihrem lieben Kreise aufgenommen. Ich bin heuer leider so sehr beschäftigt, dass mir zu weiterem keine Zeit bleibt, aber meine Gedanken sind oft in Wien, und sicherlich lasse ich mich nächsten Herbst nicht abhalten nach Wien zu gehen, und es mir dann eine herzliche Freude sein wird auch Sie wieder zu sehen.
Der arme Brahms hat eine traurige Reise gemacht! Jetzt wird er aber wohl schon nach Wien zurückfahren.
Ihnen, Ihrem lieben Manne und der lieben Betty unsere schönsten Grüsse! Von Herzen, Ihre
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: London
  Empfänger: Ebner, Ottilie (2218)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 4
Briefwechsel Clara Schumanns mit Maria und Richard Fellinger, Anna Franz geb. Wittgenstein, Max Kalbeck und anderen Korrespondenten in Österreich / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Anselm Eber und Thomas Synofzik / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-015-5
117f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.