20.11.2018

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10178 Brieftext


Geschrieben am: 31.07.1871
 

St. Moritz d. 31 Juli 1871
Geehrter Herr,
leider sehe ich mich außer Stande die Correctur jetzt noch zu übernehmen, da ich erst Ende August dann die Vorbereitung zu meiner Winter-Reisen mich so Anspruch nehmen, daß ich nicht wüßte, wie ich die Zeit zu solcher Arbeit finden sollte. –
Ich sprach neulich `mal mit einem Musiker über die Sache, welcher meinte, Sie würden in Leipzig leicht einen Corrector finden, der die Correctur ganz zuverläßig machte – eine Correctur von Rang sey dafür viel besser als ein Musiker, der viel leichter etwas übersieht, besonders wenn er die Musik genau kennt.
Es ist mir sehr leid, daß ich Ihren Wunsch nicht erfüllen kann, und bitte ich Sie es mir nicht als Schuld anzunehmen, sondern den verschiedenen ungünstigen Verhältnissen, die mich hinderten.
Hochachtungsvoll Ihre ergst Clara Schumann

[in frd Hd]
C. Schumann in St. Moritz
Empf d. 26/7. 71


  Absender: Schumann, Clara, geb. Wieck, Clara (3153)
  Absender-Institution:
  Absender Ort: St. Moritz
Empfänger: Jürgensohn, P. (2477)
  Empfänger-Institution:
  Empfänger Ort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.