25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10244
Geschrieben am: Sonntag 17.12.1871
 

Frankfurth d. 17 Dec. 1871.
Geehrter Herr Kapellmeister,
ich komme heute mit einer Bitte. Ich hatte das Mißgeschick mir auf der Reise hierher einen so starken Rheumatismus im Arm zu holen, daß ich im Museum absagen, und unser Concert ebenfalls verschieben mußte, auch die Concerte in Heidelberg und Carlsruhe aufgeben mußte. Nun bietet mir die Direction |2| der Museum-Concerte ein Engagement für den 5ten Jan., der einzige Tag wo ich das versäumte Concert nachholen könnte, zugleich soll ich damit auch die Concerte in Heidelb ect. verbinden, und ist nun meine Bitte an Sie, daß Sie Ihr Concert auf Freitag den 12ten verlegen, das Quartett dann am 13ten und meine Soiree am 15ten, ansetzen. Ich ersuche Sie |3| nun um umgehende Antwort nach Cöln, 17 Makkabäer Strasse bei Frau Julie Deichmann. Es ist mir leid Sie vielleicht zu erschrecken und Ihnen neue Mühen zu verursachen, doch, Sie sehen, ich bin ganz schuldlos daran – hätte der Anfall mich nicht betroffen, so wäre alles glatt gegangen, wie es ursprünglich bestimmt war.
Mit freundlichsten |4| Grüßen
Ihre
ergeb
Clara Schumann.
Eines wollte ich noch erwähnen, daß die Ihnen angegebene Wahl die einzigmögliche für mich ist, da der Freitag darauf (d. 19te) besetzt ist.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
Empfänger: Lachner, Vinzenz (8522)
Empfangsort: Mannheim
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 8
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit der Familie List und anderen Münchner Korrespondenten / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2022
ISBN: 978-3-86846-019-3
1083ff.

  Standort/Quelle:*) D-DÜhh, s: 71.61/2
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.