19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10412 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 09.11.1872
 

Coblenz d. 9 Nov. 1872.

Liebe Freundin,

ich wollte Ihnen nur sagen, daß ich morgen Sonntag Abend nach Heidelberg komme – wo wohnen Sie? ich werde wohnen bei Frau Feidel, Anlage 11. Zugleich wollte ich Ihnen sagen, daß ich den Dienstag in Heidelberg bleibe, Mittwoch nach München wollte, dort auch einen Tag bleiben, und dann Freitag nach Wien. Ich konnte meiner alten Freundin in München nicht abschlagen sie einen Tag auf der Durchreise zu besuchen. Was dachten Sie über die Reise? Nun wir sprechen uns ja morgen. Wir haben sehr traurige Nachrichten von unserer theueren Julie! da heißt es tragen, und kräftig tragen. Ach, was bringt das Leben doch Schweres!
Getreu Ihre
Clara Sch.

Grüßen Sie die beiden Damen im Hause, besonders Miss Patez. Auch Hrn. Ladenburg meine freundl Grüße.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Koblenz
  Empfänger: Joachim, Amalie (771)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
1094f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.