19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10899 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 15.05.1877
 

Berlin d. 15 Mai 77.
Liebe Frau Levy,
wie sehr erschreckt war ich gestern von der Kunde Ihres Unfall’s! Sie Arme, welch eine Geduldsprobe ist das! – Darf ich wohl nächster Tage ’mal selbst kommen Ihnen die Hand zu drücken? nur per Carte bitte ich Ihren lieben Mann um ein „Ja“ hoffentlich.
In herzlichster Theilname bin ich
Ihre ergeb
Clara Schumann.

Marie bittet mich auch ihrerseits Ihnen herzlichste Theilname auszusprechen.

[Umschlag]
Frau
Elise Levy
Berlin.
17, Rauchstrasse.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Levy, Elise (2586)
  Empfangsort: Berlin
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
371f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.