19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 10987 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 24.01.1878
 

Berlin d. 24 Jan. 1878

Geehrter Herr Limburger,

ich ersah aus Ihrem gestrigen Schreiben1 daß Sie noch der Ansicht sind, ich habe Unrecht in meinen Empfindungen. Demohngeachtet hege ich die Hoffnung, daß Sie mit der Zeit doch mehr zu meinen Gunsten darüber denken werden, umsomehr, als bei weitem die Mehrzahl der Leute mir beistimmt. Ich kann Sie jetzt, wo <>Sie noch unter dem Eindrucke der Unannehmlichkeiten, die ich Ihnen bereiten mußte, stehen, nicht überzeugen wollen, aber meinem Herzensdrange folgend möchte ich Ihnen nur die Versicherung nochmals geben, daß ich vollkommen Ihre und des Commite’s freundliche Absicht erkannt habe, und in dankender Gesinnung stets bin
Ihre
ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Limburger, Bernhard (952)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
130f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.