15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11162 Brieftext


Geschrieben am: 08.11.1890
 

Frankfurt d. 8./11.90.
Lieber Levi,
zwar haben Sie gestern nichts von mir gehört, gedacht habe ich aber Ihrer! es war ein so aufregender Tag für mich, daß Sie mich gewiß nicht der Vergeßlichkeit oder Gleichgültigkeit zeihen können Ich spielte (nach 1 ½ Jahren überhaupt) wieder öffentlich, im Museum Chopin’s Concert – es verlief herrlich, aber die Aufregung vorher war fürchterlich!
Abends im Gespräch mit Gura gedachten wir Ihres Geburtstages; und ich denke Sie nehmen die verspäteten, aber darum nicht minder herzlichen Glückwünsche freundlich auf. Gewiß haben Sie den Tag froh und ungetrübt gefeiert – wohl Abends mit den lieben Fiedler’s!
Wie immer in Erinnerung vergangener Zeiten
Ihre
getreue
Cl. Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absender-Institution:
  Absender Ort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Levi, Hermann (941)
  Empfänger-Institution:
  Empfänger Ort:
  SBE: II.5; S. 904
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.