23.11.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11172 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 04.06.1895
 

Frankfurt a/M d. 4 Juni 1895
Lieber Levi,
eben komme ich von Düsseld. zurück und finde die entsetzliche Nachricht von Ihnen. Wir sind ganz außer uns vor Bestürzung, wie konnte dem Mann nur solches Unglück zustoßen? die arme, arme Frau, wie wird sie diesen Verlust ertragen? erst verliert sie den theueren Vater, nun den treuesten Freund, der, wie ich es mir denke, ihr ganzer Halt in Liebe war. Ach Gott, es ist doch zu schrecklich! –
Geben Sie ein weiteres Zeichen Ihrer Freundschaft, lieber Levi, sagen Sie mir nur ein paar Worte, wie es geschah, daß er stürzte, und vor allem, wie Frau Fiedler das Schreckliche trägt? ich möchte ihr gern gleich schreiben, aber erst von Ihnen etwas Näheres erfahren.
Mit den herzlichsten Grüßen in tiefer Betrübniß
Ihre
alte
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Levi, Hermann (941)
  Empfangsort:
  SBE: II.5, S. 919f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.