19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11281 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 29.02.1880
 

Frkf. 29 Febr. 1880

Schönen Dank, lieber Herr Kapellmeister, für die Brochüre die Sie längst zurück erhalten hätten, hätte ich sie nicht noch einigen Freunden zu lesen gegeben. Hoffentlich sind Sie Alle wohl? eben war Ernestka hier – sie spielte Ihre Ländler reizend. Ein liebes, talentvolles Mädchen! Wie merkt man aber auch überall den vortrefflichen Lehrer den <>sie an Ihnen gehabt!
Herzlich Sie Alle grüßend
Ihre
Clara Schumann

Eben hörte ich v. Kalbecks Weggang, das war ja recht ein Glück f. ihn!

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: o.O
  Empfänger: Scholz, Bernhard [Familie] (2867)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
83f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.