25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11540
Geschrieben am: Freitag 12.05.1882
 

Frankf. a/m d. 12 Mai 82

Geehrter Herr,

sehr bedauert habe ich es Ihren freundlichen Besuch heute verfehlt zu haben. Inzwischen erhielt ich von Herrn Flinsch aus London, woselbst ihn meine Briefe erst jetzt erreicht hatten, Nachricht, |2| daß ihm wirklich 95,000 M. für das Haus geboten seyen, er mir aber das Vorkaufsrecht lasse, und so entschloß ich mich sofort es zu nehmen; ich habe ihm dies auch bereits mitgetheilt. Ich danke Ihnen sehr für Ihre gütigen Bemühungen, und hoffe, es |3| wird mir bald ’mal Gelegenheit Ihnen <>meinen <>Dank persönlich zu wiederholen.
Hochachtungsvoll
Ihre
aufrichtig ergb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Anonym (40)
  Empfangsort: Frankfurt am Main
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
1162

  Standort/Quelle:*) D-Fsa, s: Autographensammlung S4b-124
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.