19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11706 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 15.05.1883
 

Lichtenthal d. 15 Mai 1883.

Lieber Herr Professor,

fürerst hierzu unsern herzlichen Glückwunsch! dann wollte ich Ihnen mittheilen, daß wir erst morgen Abend zurückkehren – ich bedurfte recht sehr einer kleinen Erholung. Sehr begierig bin ich von Ihnen über das Fest zu hören, hoffentlich haben Ihnen die Tage Freude gebracht. Die Schüler haben wir benachrichtigt – sie werden ihre Stunden nach bekommen.
Herzlich Sie
Alle grüßend
Ihre
Clara Schumann.

[Umschlag]
Herrn
Dr Bernh. Scholz.
Frankfurt a/M.
Obere Lindau
Haus des Herrn
Dr Behn.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Lichtental
  Empfänger: Scholz, Bernhard (1392)
Empfangsort: Frankfurt am Main
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
130
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.