19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11784 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 03.01.1884
 

Frankfurt d 3. Jan 84.
Lieber Herr u Frau Levy!
Haben Sie Dank für Ihre guten Wünsche zum neuen Jahr, die ich von ganzem Herzen erwiedere. Möge es uns wieder zusammen führen, und dann aber ich Ihnen nur Gutes bringen können! Es war doch ein eigenes Verhängniß das ich auch dieses Mal Ihnen Sorgen bereiten mußte. Ihre lieben Worte beruhigten mich aber ganz, es ist ein Glück das Einem die Erinnerung an das Gute immer länger haftet, und das Schlimme in den Hintergrund treten läßt. So hoffe ich denn auch daß Sie sich in Zukunft nicht vor mir fürchten.
Das [sic] Joachim wieder so viel Unangenehmes gehabt, thut mir recht leid – der wahre Sachverhalt muß sich ja aber herausstellen!? – Wie steht es jetzt mit dem Prozeß? ich weiß gar nichts. Sollte irgend etwas entscheidendes passiren, so geben Sie mir eine kleine Notiz davon, denn von ihm selbst erfahre ich nichts und denke doch so viel daran. Ich bin jetzt in der unangenehmen Situation zu keinem rechten Entschluße kommen zu können, ob ich nach England gehen soll oder nicht; vor dem Spielen habe ich keine Angst, aber vor allem Anderen was daran und darum hängt.
Nun leben Sie wol, meine Kinder erwiedern dankend Ihre guten Wünsche. Verzeihen Sie das Dictat ich habe aber nächstens im Concert zu spielen, und muß den Arm schonen.
Von Herzen Ihnen u Ihrer lieben Frau ergeben
Ihre
Clara Schumann.

An Joachim schönsten Gruß.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Levy, Martin und Elise (2588)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
389f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.