19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11790 Brieftext


Geschrieben am: Montag 21.01.1884
 

Frkf. D. 21 Jan. 84
Liebe Frau von Beckerath
wie geht es Ihrem lieben Manne? ich hätte am Morgen des Sonnabend so gern selbst nachgefragt, aber ich wollte gern das Instrument v. Mand probiren, und da blieb mir keine Zeit mehr! –
Das Concert war schön, aber das Soupér recht ungemüthlich.
Addio, liebe Frau, Gruß Ihnen Beiden aus treuem Herzen!
Ihre
Cl. Schumann.

Hoffentlich ist Ihr Mann doch heute bei der Musik?

[Umschlag]
Frau
Laura v. Beckerath.
in
Wiesbaden.
23 Adolfs-Allée.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Beckerath, Laura von (168)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 12
Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-023-0
263
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.