19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11831 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 13.06.1884
 

Frankf. a/M d. 13 Juni 84.

Lieber Herr Director

ich werde es unserer Verabredung gemäß Dienstag u. Donnerstag unseren Schülern (10 Uhr) sagen und dachte:
Dienstag: Donnerstag:
Wurm Roth.
Guggenheim. Davies
Neruda. Becker
Wachtmann Dykes
Lyon Braunfels
Schwenzow Prölls
Widmann. Osanne
Fromm.
Erlauben Sie mir noch ’mal auf die gestrige Sache zu kommen:
ich glaube Sie können dem Raff’schen Conservatorium keinen größeren Gefallen thuen als wenn Sie ihnen entgegen treten; das wollen sie ja gerade. Geben Sie nach, lieber Herr Director, umsomehr als es der Todestag Raff’s ist, was man auch noch benutzen würde den Lärm zu vergrößern. Es kann uns ja keinen Nachtheil bringen, wie denn ich immer finde, daß der Gebildete dem Ungebildeten gegenüber den Kürzeren zieht wenn er das Recht behaupten will, wo es nicht unbedingt Nothwendigkeit ist, und Dies kann ich hier nicht finden. Ziehen Sie doch auch den Wunsch aller Lehrer in Betracht – ich bin ganz sicher, Sie ersparen uns dadurch eine Kette von Unannehmlichkeiten, vor Allem – sich und mir. Was Herrn Heermann’s Spiel betrifft, so kennt er jetzt unser Aller Meinung über die Sache, und, will er nun dennoch spielen, so hindern Sie ihn nicht, auch das würde viel böses Blut machen. Ein Anderes wäre es, fühlte er selbst, er könne es nicht! – Ich hoffe, die Sache legt sich möglichst ruhig ohne Aergerniß bei und grüße Sie freundlichst
als
Ihre
ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Scholz, Bernhard [Familie] (2867)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
154f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.