25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 11951
Geschrieben am: Samstag 11.07.1885
 

Wildbad Gastein d 11ten Juli bei Frau Laura Windischbauer.

Verehrter Herr Doctor,

es kann mir nur lieb sein, wenn Sie mit Herrn Geibel über die Angelegenheit sprechen, natürlich, vorausgesetzt, daß er nicht darüber spricht. – Da die Sache eilt, belästige ich Sie gleich heute wieder, obwohl es mir peinlich ist Ihre so kostbare Zeit so viel in Anspruch zu nehmen.
Herzlich ergeben u. dankbarst
Ihre
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Wildbad-Gastein
Empfänger: Wach, Adolf (3068)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 15
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit den Familien Voigt, Preußer, Herzogenberg und anderen Korrespondenten in Leipzig / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller, Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2016
ISBN: 978-3-86846-026-1
858

  Standort/Quelle:*) D-DÜhh, s: 67.2434
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.