25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12035
Geschrieben am: Donnerstag 15.04.1886
 

London d. 15t April 1886.
Liebste Marie,
einen eigenhändigen Geburtstaggruß muß ich Ihnen doch senden, ist mir auch das Schreiben ganz untersagt jetzt. Es wird darum auch kurz, aber in meinem Herzen leben viele guten [sic] Wünsche für Sie, Gesundheit und Erhaltung Ihres Glückes! – Ich freue mich, daß Eug. mit Ihnen den Tag feyert, und wünsche Ihnen schönen sonnigen Tag! man weiß ja kaum mehr wie die Sonne blinkt! hier wenigstens hatten wir fast 4 Wochen lang Wind, Regen, so daß ich gar nicht in die Luft komme, denn, gehen kann ich sehr wenig, und leide so viel an Kreuzschmerzen, daß ich Tage lang im Zimmer bleiben muß, und viel liege. Aber, mit dem Spielen ist es bisher sehr gut gegangen – ich hoffe, es geht auch noch die zwei letzten Male, d. 17 u 19t. Denken Sie den Sonntag auch ’mal an mich. Wir kommen wohl kaum vor den letzten Tagen d. M. zurück, sehen Sie dann wohl keinesfalls? Berlin, höre ich, haben Sie doch nicht aufgegeben. –
Ich schließe mit treuestem Gedenken an Sie – grüßen Sie Ihren lieben Mann – und bleiben Sie gut
Ihrer
alten
Clara Schumann.

P.S. Ich war hier wieder mit der rührendsten Herzlichkeit aufgenommen, u. bin es jedes Mal, wenn ich auftrete – es dauert immer lange bis ich mich an’s Clavier setzen kann. –
Ach, wäre ich nur kräftiger sonst, nur am Klavier fühle ich mein Alter nicht, im Gegentheil, ist mir immer so frei u. frisch zu Muthe, wie wenn ich noch jung wäre, u. eigentlich genieße ich selbst mehr Befriedigung als in meinen jungen Jahren. Da wird nun der arme Mensch nachher wieder recht unbarmherzig an seine Gebrechlichkeit erinnert.

[Umschlag]
Frau Gräfin
Marie von Oriola.
Hofgut Büdesheim
bei
Heldenbergen
in
Hessen.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: London
  Empfänger: Oriola, Marie von, geb. Christ, verh. Berna (2699)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 12
Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-023-0
577ff.

  Standort/Quelle:*) D-DÜhh, s: 67.6395
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.