19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12111 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 11.02.1887
 

Frankf. d. 11 Febr. 87.

Geehrter Herr Limburger

meine Tochter nimmt mit bestem Danke den Platz i. d. Directionsloge an, und bittet Frl. Janotha, die zu dem Concerte kommt, mitbringen zu dürfen, außerdem möchte ich aber doch noch um zwei Plätze unten im Saale bitten, u. zwar für zwei Cousinen von mir, von Denen die Eine aus Dresden kommt. Ich muß ja leider auf Zuhören, was mir sonst so viel Freude macht, verzichten, da ich nach dem Spiel zu angegriffen bin, um noch bleiben zu können. Ich erfahre wohl noch die Orchester-Stücke, und richte mich dann in der Probe so ein, daß ich Etwas davon hören kann.
Mit hochachtungsvollem Gruße
Ihre
ergb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Limburger, Bernhard (952)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
188
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.