19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12213 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 23.11.1887
 

Frankfurt a/M. d. 23. Nov. 1887.
Geehrter Herr,
lassen Sie mich Ihnen ein Wort des Dankes für Ihre gefällige Sendung des Artikels über mich aussprechen. Ich brauche Ihnen wohl kaum zu sagen wie sehr Sie mich erfreut haben durch die Anerkennung die Sie meinem Streben nach dem Höchsten in der Kunst zollen. Es sollte mich freuen würde mir einmal Gelegenheit Ihnen mündlich den Dank auszusprechen mit dem ich mich zeichne Ihre
hochachtungsvoll
ergebene
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Ehrlich, Heinrich (2223)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
87f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.