19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12221 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 20.07.1887
 

Franzensbad d. 20 Juli 1887.

Geehrter Herr Limburger!

Diesen Winter muss ich zu meinem Bedauern auf Leipzig verzichten. Ich habe einige Versprechen gegeben, die ich erfüllen muss, wenn überhaupt meine Kräfte es gestatten. Dafür muss ich dann aber etwas aufgeben. Ich brauche Ihnen wohl kaum zu sagen, dass mir dies mit Leipzig nicht leicht wird.
In der Hoffnung, dass es Ihnen u. den Ihrigen gut geht, bin ich in
bekannter Hochachtung
Ihre
aufrichtig ergebene
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Franzensbad
  Empfänger: Limburger, Bernhard (952)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
189
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.