19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12335 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 15.12.1889
 

Frkf. a/M d. 15 Dec. 89
Lieber Herr Radecke
im Ueberbringer empfehle ich Ihnen einen meiner liebsten Schüler Herrn Leonard Borwick, der sich in Berlin einige Wochen aufhalten und auch concertiren wird. Er ist ein tüchtiger Klavierspieler, eben solcher Musiker, und ein lieber, feiner Mensch, der Sohn sehr wohlhabender Leute in London. Bitte nehmen Sie ihn freundlich auf – er verdient es sicher. Ende Jan. kehrt er hierher zurück, um noch die letzten Monate hier zu studieren. Ich denke, die frischen Eindrücke die er in Berlin bekommen wird, sollen uns beim Studium zu statten kommen.
Mit herzlichsten Grüßen u. treuesten Wünschen für Sie u. Ihre Lieben Ihre altergebene
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Radecke, Robert (1220)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
484f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.