19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12642 Brieftext


Geschrieben am: Montag 15.09.1890
 

Baden d. 15 Sept. 90
Lieber Herr Levy,
herzlichste Glückwünsche zu dem Enkelchen Ihnen und Ihrer lieben Frau sowie dem jungen Eltern-Paar. Möge es Ihnen Allen zur Freude gedeihen, und Sie bald befreit werden von der Sorge um Ihren lieben Sohn. Ich hoffe der Arzt in Heidelberg hat Sie beruhigt, lieber Herr Levy. Wollen Sie auch Ihrer lieben Frau und Tochter meinen Dank für das Thelegramm am 13ten sagen, und Alle die wärmsten Grüße und Wünsche entgegennehmen von Ihrer
alt ergeb
Clara Schumann.

Die Töchter senden auch ihre herzlichsten Glückwünsche.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Baden-Baden
  Empfänger: Levy, Martin (943)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
415
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.