25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12738
Geschrieben am: Sonntag 05.04.1891
 

D. 5 April 91

Geehrter Herr,

wollen Sie die Güte haben, mir 2000 Mark übersenden zu lassen, aber, bitte, versiegelt, ich sende eben so die Bescheinigung des Empfangs.|2|Es ist mir unbeghaglich wenn die Leute im Hause wissen, was ich bei mir habe.
Entschuldigen Sie u. nehmen Sie freundlichsten Dank für die Bemühungen von Ihrer
ergb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Anonymer Herr [Bankier; Schwarzschild ?] (15346)
  Empfangsort: Frankfurt am Main ?
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
1043

  Standort/Quelle:*) D-DÜhh, s: 83.5042
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.