19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12764 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 21.10.1888
 

Frankfurt a/M d. 21 Octbr. 88.
Liebe Königl Hoheit,
nehmen Sie meinen innigsten Dank für die Theilname, die Sie mir an meinem Festtage erwiesen. Ihre theueren Zeilen und der so herrlich duftende Gruß haben mich wahrhaft gerührt! Daß Sie meiner in dieser Zeit Ihres so schweren Leides gedachten, wird mir unvergeßlich bleiben.
Liebe, theuere Frau Landgräfin, lassen Sie mich Sie bald einmal sehen – ich sehne mich darnach.
Der lieben Frau Erbprinzeß werde ich dieser Tage selbst schreiben und zeichne mich
Ihrer
Königl Hoheit
treu ergebene
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Landgraf Alexander Friedrich von Hessen (2567)
  Empfangsort:
  SBE: II.12, S. 176
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.