19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12793 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 17.05.1890
 

Frankfurt a/M d. 17 Mai 1890,
Liebe Königl Hoheit!
Sie feyern heute Ihren Geburtstag und erlaube ich mir Ihnen durch einige Zeilen meine wärmsten Glückwünsche auszusprechen. Mögen Sie, liebe, theuere Frau Landgräfin, den Tag so heiter mit den lieben Ihrigen verleben, wie es möglich ist, und möge der Himmel Trübsal von Ihnen fern halten.
Ich werde nächster Tage ’mal bei Ihnen anfragen, wie es Ihnen geht, wenn ich darf, und zeichne mich
Ihrer Königl
Hoheit von ganzem
Herzen
ergeben
Ihre
Clara Schumann.

P. S. Meine Töchter werden sich die Freiheit nehmen, Ihrer Königl Hoheit einige Blumen aus unserem Gärtchen zu überbringen.

[Umschlag]
Ihre Königl Hoheit
der Frau Landgräfin
Anna v. Hessen.


[Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung der Kulturstiftung des Hauses Hessen]

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Landgräfin Anna von Hessen (2568)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 12
Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-023-0
187f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.