19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 1288 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 07.12.1843
 

Lieber David,

Ich war gestern bei Ihnen, Sie zu begrüßen nach so vielen Mühen, die Sie mir so freundlich gewidmet. Leider traf ich Sie nicht und thue es nun schriftlich. Die Leute haben mir nun alle zugeredet, die Peri noch einmal zu geben, woran ich zuvor nie gedacht hatte. Auf einmal fing mir der Gedanke an zu gefallen, da doch alles im Gange, und nur eine Probe nöthig ist. Ich dachte diesen Sonntag früh 10 Uhr anzusetzen und Montag die Aufführung. Wollen Sie mir noch einmal getreulich beistehen? Ich hoffe es und Peri wird’s Ihnen in Eden danken mit ihren schönsten Blicken. Mit herzlichem Gruß Ihr R. Schumann.

Donnerstag.

  Absender: Schumann, Robert (1455)
  Absendeort:
  Empfänger: David, Ferdinand (339)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
269f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.