19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 13141 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 25.12.1894
 

Frkf. D. 25 Dec. 94.
Liebste Marie,
wie entzückend haben Sie und Ihr lieber Mann mich wieder beschenkt! ich fühle mich ganz beschämt und gerührt, daß Sie gar in Italien meiner gedachten! Unser Fest war still, beglückt in unserem Zusammenseyn, aber ein Schatten lag darauf, die Krankheit bei Sommerhoffs, die uns jetzt, da es Masern sind gänzlich trennt.
Eugenie hofft sehr Sie zu sehen.
Tausend Dank, Liebste von Ihrer alten Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Oriola, Marie von, geb. Christ, verh. Berna (2699)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 12
Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-023-0
644f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.