25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 1330
Geschrieben am: Samstag 01.12.1838
 

Hast Du meine kleinen [g]Gedichte bekommen? Nun sieh, da steht Alles drinnen, wie ich es meine. Du bekömmst nun einmal einen Dichter zum Mann und Du hast ihn ja erst selbst dazu gemacht. Also verzeihe mir.



RSA, VII/3/3,2, S. 220 [gek.]
Zit. nach: Briefwechsel I, S. 305.

  Absender: Schumann, Robert (1455)
  Absendeort: Wien
  Empfänger: Wieck, Clara, verh. Schumann, Clara (3152)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: I / Band: 5
Briefwechsel von Clara und Robert Schumann / Bd. 2., September 1838 bis Juni 1839 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Anja Mühlenweg / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2013
ISBN: 978-3-86846-005-6
140ff.

  Standort/Quelle:*) D-B; s: Mus. Nachl. R.Schumann 1, 100a-e [01.-04.12.]
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.